Industrie will klimafreundlichen Wasserstoff

Bildtitel:
Autor: Sven Geitmann



14. Juli 2023

Industrie will klimafreundlichen Wasserstoff

Laut einer reprĂ€sentativen Umfrage sehen mehr als zwei Drittel der Deutschen (69 %) grĂŒnen Wasserstoff als EnergietrĂ€ger der Zukunft an. HauptgrĂŒnde sind die niedrigere ImportabhĂ€ngigkeit (56%), besserer Klimaschutz (51%) und grĂ¶ĂŸere Sicherheit bei der Energieversorgung (40%).

Fast jeder zweite Befragte (48 %) ist davon ĂŒberzeugt, dass grĂŒner Wasserstoff zum Umbau zu einer CO2-freien Industrie notwendig ist. In der Industrie setzen 61 % der Entscheider und sogar 81 % der FĂŒhrungskrĂ€fte aus dem Energiesektor auf grĂŒnen Wasserstoff. Dementsprechend fordern drei Viertel der deutschen Bevölkerung (74 %) und der Entscheider aus der Industrie (75%) von der EU-Politik eine stĂ€rkere Förderung von grĂŒnem Wasserstoff – insbesondere die SPD-WĂ€hler (annĂ€hernd 90%).

Vor allem SPD-WĂ€hler haben großes Vertrauen in das nachhaltig erzeugte Gas (83 %). Von den WĂ€hlern der CDU/CSU gaben dies rund 75 % an, unter den WĂ€hlern der Linken und der AfD jeweils nur jeder Zweite, so das Ergebnis der Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey, die von thyssenkrupp nucera in Auftrag gegeben wurde.

Quellenangabe:

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

preloader