Hzwei Blogbeitrag

Beitrag von Sven Geitmann



30. Juni 2015



Titelbild:


Bildquelle:



ZSW feierte 20. JubilÀum

15. April 2008 – Am 11. April 2008 hat das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) sein 20jähriges Bestehen gefeiert. Bei dem Festakt in Stuttgart würdigte Ministerpräsident Günther H. Oettinger, der auch Schirmherr der Festveranstaltung war, die Leistungen des Instituts.
Im März 1988 von Land, Forschungseinrichtungen und Wirtschaftsunternehmen gegründet, zählt das ZSW heute zu den führenden Energieforschungsinstituten in Europa. In enger Kooperation mit Industriepartnern arbeiten die rund 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der Entwicklung neuer Technologien für eine nachhaltige Energieversorgung. Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Photovoltaik, Hochleistungsbatterien, regenerative Brenn- und Kraftstoffe, Brennstoffzellen und Energiesystemanalysen.

Neben den Vorträgen gab es im Haus der Wirtschaft in Stuttgart einen ganz besonderen Höhepunkt: Schulklassen aus Stuttgart und Ulm zeigten auf der Bühne, wie die am ZSW erforschten Techniken funktionieren. Zum Beispiel stellten 17 Neunt- und Zehntklässler dar, wie es im Inneren einer Brennstoffzelle zugeht. Begleitend zu den Programmpunkten informierte eine kleine Ausstellung über die Themenschwerpunkte des Instituts.

Für die aufstrebende Brennstoffzellentechnik wird das Institut im Herbst die Laborfläche für Batterien und Brennstoffzellen mit einem Neubau um 1.000 Quadratmeter erweitern.

Kategorien: 2015-2017 | News
:Schlagworte

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

preloader