Klinder verlÀsst NOW

Bildtitel:
Autor:




28. September 2011

Klinder verlÀsst NOW

Kai Klinder, MitbegrĂŒnder und langjĂ€hriger GeschĂ€ftsfĂŒhrer der NOW, hat auf eigenen Wunsch hin am 16. September 2011 die Nationale Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie GmbH verlassen. GegenĂŒber der HZwei-Redaktion teilte er mit: „Mein Weggang erfolgt im allerbesten Einvernehmen mit meinem GeschĂ€ftsfĂŒhrerkollegen Dr. Klaus Bonhoff sowie mit unserem Gesellschafter BMVBS und meinem Aufsichtsrat.“ Kurz vor Beendigung seiner TĂ€tigkeit in Berlin erklĂ€rte der diplomierte Energietechniker nochmals: „FĂŒr mich ist die Brennstoffzelle eine SchlĂŒsseltechnologie, die die Wirtschaftskraft der deutschen Industrie nachhaltig stĂ€rken und die Klimaschutzziele des Parlaments erheblich unterstĂŒtzen kann, sofern Erstere die gebotenen Chancen ausreichend wahrnehmen und Letztere die Rahmenbedingungen verlĂ€sslich gestalten.“
Klinder war zunĂ€chst sieben Jahre lang fĂŒr Vaillant als Entwicklungsleiter fĂŒr BrennstoffzellenheizgerĂ€te aktiv. 2005 wechselte er als Vertriebsleiter zu MTU CFC Solutions, bevor er 2007 zum Leiter des GeschĂ€ftsbereichs „StationĂ€re Anwendungen“ und administrativen GeschĂ€ftsfĂŒhrer der NOW ernannt wurde.

Quellenangabe:

Wasserstoff ist ein Megatrend

Das Thema Wasserstoff hat es in den vergangenen Jahren aus der Nische auf die große politische BĂŒhne geschafft. Nicht nur in...

mehr lesen

0 Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. electrive.net » Lade-Allianz, BMW, Ulrich Eichhorn, Kai Klinder, Fluence. - [...] Kai Klinder verlĂ€sst NOW: Der MitbegrĂŒnder und langjĂ€hrige GeschĂ€ftsfĂŒhrer hat die Nationale Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie GmbH mit unbekanntem…

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

preloader