Elektrolyserechner online

Bildtitel:
Autor:



9. August 2023

Elektrolyserechner online

Die Technische Hochschule Köln hat einen kostenlosen Online-Rechner programmiert, der den Bau sowie die Planung von Elektrolyseanlagen erleichtern soll. Prof. Peter Stenzel vom Cologne Institute for Renewable Energy erlĂ€uterte: „In einer meiner Vorlesungen kam die Frage auf, wie man PlanungsbĂŒros oder Industrieunternehmen bei der Auslegung solcher Anlagen unterstĂŒtzen kann. Studierende und Mitarbeiter des Instituts haben daraufhin den Elektrolyserechner entwickelt, der eine erste Grobauslegung ermöglicht.“

Das Tool zeigt beispielsweise, wie viele Volllaststunden ein geplantes System in Betrieb wĂ€re, wie viel Wasserstoff produziert wĂŒrde und welche AnwendungsfĂ€lle möglich wĂ€ren. Grundlage fĂŒr die Berechnungen ist der Strommix fĂŒr den Betrieb des Elektrolyseurs. Zudem kann angegeben werden, wie groß die Elektrolyseanlage ausfallen soll.

Stenzel erlĂ€uterte weiter: „Um das Ergebnis plastischer zu machen, zeigt unser Tool auch mögliche AnwendungsfĂ€lle fĂŒr die Sektoren Verkehr, Industrie und GebĂ€ude: Wie viele Brennstoffzellenautos oder -busse könnten mit der erzeugten Wasserstoffmenge ein Jahr lang fahren? Wie viele Tonnen Rohstahl könnte man damit produzieren? Wie viele WohngebĂ€ude mit Brennwertkessel könnten ein Jahr lang mit dem Wasserstoff beziehungsweise mit der erzeugten AbwĂ€rme beheizt werden?“

https://elektrolyserechner.web.th-koeln.de/

Quellenangabe:

1 Kommentar

  1. schuhmann

    Zum Thema H2 aus Biomasse gibt es ein Buch: Klimarevolution Wasserstoff
    In unsrem Erfinderverein hatte wir kĂŒrzlich eine besuch von Herrn Longerich, der sich auf ein Buch von Herrn Tezlaff beruft. >>Klimarevolution Wasserstoff<<. Darin ist ein Verfahren zur direkten Pyrolyse zur Herstellung von H2 beschrieben.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

preloader