Cummins – Indien als Markt der Zukunft

Bildtitel: Accelera eröffnete im Mai die Elektrolyseurproduktion in Fridley, Minnesota
Autor: Sven Jösting



22. Juni 2023

Cummins – Indien als Markt der Zukunft

Cummins Engine setzt voll auf Wasserstoff und Brennstoffzelle in diversen MĂ€rkten und Anwendungen. Dazu sollen 1 Mrd. US-$ investiert werden, um neue Technologien fĂŒr den Einsatz von Wasserstoff marktreif zu machen. Spannend sind die jĂŒngsten Meldungen ĂŒber die AktivitĂ€ten in Indien: Hier ist Cummins bereits seit 30 Jahren zusammen mit Tata Motors in einem Joint Venture aktiv und wird dieses nun stark ausbauen. Das neue Gemeinschaftsunternehmen trĂ€gt den Namen TCPL Green Energy Solutions.

Es geht dabei um den Auf- und Ausbau von ProduktionskapazitĂ€ten in Indien fĂŒr diverse Produkte rund um Brennstoffzelle & Co., Wasserstoff, Motoren und Batterietechnik, zusammen mit dem Cummins-Unit-Brand Accelera. Da Cummins auch im Bereich von Elektrolyseuren unterschiedlicher Bauart tĂ€tig ist, wird sicherlich auch dieses Thema in den gemeinsamen PlĂ€nen eine wichtige Rolle spielen, da Indien eigene ElektrolyseurkapazitĂ€ten im Lande fördert, nach der Devise: local for local. Mit diesen Elektrolyseuren sollen die ehrgeizigen Ziele der auf regenerativen Energiequellen basierenden Wasserstoffproduktion in Indien umgesetzt werden. FĂŒr Cummins entsteht hier ein sehr großer, neuer Zukunftsmarkt.

Accelera

Diese Cummins-Tochtergesellschaft steht fĂŒr einen ganzen Themenbereich, der die Brennstoffzelle ebenso beinhaltet wie den Aufbau einer eigenen umfassenden Elektrolyseurproduktion – von PEM bis SOFC ĂŒber Alkaline (HyLYZER) – und neue Technologien, die Wasserstoff in Lkw-Motoren direkt einsatzbar machen. Accelera sieht sich als Hersteller von Komponenten, aber auch als Systementwickler und Systemintegrator. Bei Letzterem geht es zum Beispiel um die X15H hydrogen combustion engine, die in Lastwagen der Eigenmarke Peterbilt Model 579 Concept Truck zum Einsatz kommt (500 Meilen Reichweite, 80 kg H2-Tank bei 700 bar).

Der Aktienkurs ist wieder auf einem guten Niveau fĂŒr Zu- wie auch NeukĂ€ufe.

Risikohinweis

Jeder Anleger muss sich immer seiner eigenen RisikoeinschĂ€tzung bei der Anlage in Aktien bewusst sein und auch eine sinnvolle Risikostreuung bedenken. Die hier genannten BZ-Unternehmen bzw. Aktien sind aus dem Bereich der Small- und Mid-Caps, d. h., es handelt sich nicht um Standardwerte, und ihre VolatilitĂ€t ist auch wesentlich höher. Es handelt sich bei diesem Bericht nicht um Kaufempfehlungen – ohne Obligo. Alle Angaben beruhen auf öffentlich zugĂ€nglichen Quellen und stellen, was die EinschĂ€tzung angeht, ausschließlich die persönliche Meinung des Autors dar, der seinen Fokus auf eine mittel- und langfristige Bewertung und nicht auf einen kurzfristigen Gewinn legt. Der Autor kann im Besitz der hier vorgestellten Aktien sein.

Autor: Sven Jösting, verfasst am 9.6.2023

Quellenangabe: Accelera

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

preloader