In direkter Konkurrenz zur f-cell

Bildtitel:
Autor:




10. September 2021

In direkter Konkurrenz zur f-cell

Eine diffizile Gemengelage – so könnte man das Setting der diesjĂ€hrigen f-cell umschreiben. Denn genau am 14. September 2021, wenn sich im Stuttgarter Haus der Wirtschaft wieder die TĂŒren fĂŒr das Brennstoffzellensymposium öffnen, startet 200 km nördlich auch die Automechanika. Die Messe Frankfurt thematisiert in diesem Jahr ebenfalls Wasserstoff – und zwar als „Gamechanger fĂŒr die MobilitĂ€t der Zukunft“. Noch sehr viel weiter im Norden, in Schleswig-Holstein, beginnt zudem am selben Tag die dreitĂ€gige Husum Wind Messe, wo unter anderem „Wasserstoff und Klimaschutz“ thematisiert werden.

Michael Johannes, Vice President Mobility & Logistics bei der Messe Frankfurt, erklĂ€rte vorab im Rahmen der digitalen Energy4Mobility-Talkreihe mit Silke Frank, der GeschĂ€ftsfĂŒhrerin von Mission Hydrogen und ehemaligen langjĂ€hrigen Mitarbeiterin der Peter Sauber Agentur: „Wir haben diese Expertentalk-Reihe ins Leben gerufen, weil es ohne alternative Energien keine MobilitĂ€tswende geben wird. [
] Wir wollen dieses Thema aber auch stĂ€rker auf unseren beiden Messen in Frankfurt spielen, auf der Automechanika und der Hypermotion, vom 14. bis 16. September 2021.“

Die Automechanika ist die Leitmesse der Automobilbranche fĂŒr AusrĂŒstung, Teile, Zubehör, Management & Services und bietet in diesem Jahr eine komprimierte Ausstellung vor Ort sowie Online-PrĂ€sentations- und -Vernetzungsmöglichkeiten an. Parallel findet die Hypermotion zu den Themen MobilitĂ€t und Logistik statt.

In Stuttgart erwartet der dortige Veranstalter, die Peter Sauber Messen und Kongresse GmbH, rund 60 Aussteller, die unter dem Motto „Energizing Hydrogen Business“ den BesucherInnen ihre Neuheiten live vorstellen wollen. Zudem wird die gleiche Anzahl an Referenten wĂ€hrend des Kongresses neuste Entwicklungsergebnisse und Projekte vorstellen.

In Husum wird bereits am 13. September, im Rahmen der dortigen H2.0-Konferenz, ĂŒber eine grĂŒne Wasserstoffwirtschaft in verschiedenen Regionen informiert. Zwei Tage darauf, wĂ€hrend der Husum Wind Messe, folgt das watt_2.0-Forum, ebenfalls zum Thema Wasserstoff.

Quellenangabe:

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

preloader