Hzwei Blogbeitrag

Beitrag von Sven Jösting



14. April 2023



Titelbild:


Bildquelle:



Umwelt im Ökologiediskurs

Über den Jahreswechsel hat in Hamburg die Biennale Internationale Malerei unter der Schirmherrschaft von Wirtschaftssenator Michael Westhagemann stattgefunden. Im Bergedorfer Schloss wurden vom 8. November 2022 bis zum 31. Januar 2023 47 Bilder verschiedenster Techniken ausgestellt – und zwar zum Thema „Umwelt im Ökologiediskurs: Wasserstoff“. Laut Cornelia Schmidt-Hoffmann, der Bezirksamtsleiterin von Bergedorf, erfreute sich die Veranstaltung, die pandemiebedingt mehrmals verschoben worden war, einer „wahnsinnigen Resonanz“.

Der gemeinnützige Kulturaustausch Hamburg-Übersee e.V., der sich alle zwei Jahre ein neues Motto aussucht, lobte zusammen mit seiner hauseigenen Galerie KAM (ehemals Kunststätte am Michel) dieses Jahr „das Supermolekül H2“, wie es sein Pressesprecher Sven Jösting formulierte. So heißt es beispielsweise über das obige Bild von Alexander Franklin Jagelowitz in der Beschreibung: „Wasserstoff im Auge ‚Tropfen‘ des Betrachters. Grün wird er letztendlich sein, aber all die anderen Farben, die sich auf die Energieform für die Herstellung von Wasserstoff beziehen, haben ihre Berechtigung. Und das Wasser wird weltweit vor allem über die Meerwasserentsalzung gewonnen … hier der Rahmen des allseits sehenden Wasserstoff-Auges. Das ist fast schon freimaurerisch!“

Jagelowitz, Maler, Bühnenbildner und Grafiker aus Litauen, sagte dazu: „Chaos ist für mich der Anfang aller Dinge und meines schöpferischen Schaffens. Wir wissen viel und wieder nichts.“ Seine vielfach ausgezeichneten Arbeiten sind in zahlreichen Museen und Privatsammlungen im In- und Ausland vertreten.

Auch das Titelbild dieses HZwei-Hefts stammt aus dieser Ausstellung. Es ist von Liliane Orlinski und trägt den Titel: „Am Ende wird er grün sein – der Wasserstoff (Mischtechnik auf Leinwand)“. Die Künstlerin erklärte: „Was für eine energievolle Dynamik im Wasserstoff steckt! Ich habe da eine Gewichtung im Farbspiel des Wasserstoffs gewählt, die der zukünftigen Entwicklung, ausgedrückt im jeweiligen Anteil, entspricht.“

www.galerie-kam.de/wasserstoff-8-int-malerei-biennale-hamburg/
Bildquelle: „Ein Tropfen“ – Acryl-Malerei auf Leinwand (90 cm x 90 cm), Alexander F. Jagelowitz

Kategorien: 2023 | Allgemein
:Schlagworte

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

preloader