Plug Power – Zu viele Superlative, enttĂ€uschende Entwicklung

Bildtitel:



16. MĂ€rz 2023

Plug Power – Zu viele Superlative, enttĂ€uschende Entwicklung

Der Analyst-Day am 25. Januar 2023 brachte leider nicht viele neue Erkenntnisse. Die Unternehmensvertreter beschworen eine glĂ€nzende Zukunft und sehen sich als einen fĂŒhrenden Player in Sachen Wasserstoff. Manche Prognose und manches selbstgesteckte Ziel könnten mehr RealitĂ€tssinn vertragen, so mein subjektives GefĂŒhl. Leider gibt es immer wieder RĂŒckschlĂ€ge, die getroffene Prognosen wieder einkassieren.

So hat Plug den Plan, mit der australischen Fortescue Future Industries (FFI) des MilliardĂ€rs Forrest eine gemeinsame Gigafactory (50:50) fĂŒr Elektrolyseure in Australien zu bauen, verworfen. Beide Unternehmen behaupten von sich, die jeweils bessere Elektrolysetechnologie zu besitzen. FFI setzt auf eigene PEM- und alkalische Elektrolyse und plant, die hauseigene Elektrolyse fĂŒr Großprojekte zu nutzen. Das Gemeinschaftsprojekt in Queensland wurde indes beendet. Hier sollte eine JahreskapazitĂ€t in Höhe von 2 bis 3 GW entstehen.

FFI will Plug fĂŒr kleinere Elektrolyseurprojekte jedoch weiterhin AuftrĂ€ge geben. UnabhĂ€ngig davon, dass ich gar nicht wusste, dass FFI eine eigene Elektrolyse-Technologie nebst Produktionsanlagen besitzt, wirft diese abrupte Beendigung der Zusammenarbeit durchaus Fragen auf, denn Plug hatte ja bereits entsprechende Kooperationen angekĂŒndigt. Was bedeutet dies dann fĂŒr Plugs schon abgegebene Zukunftsprognosen?

Stacks und Elektrolyseure gehen in Produktion

Mit politischer Prominenz, dem Senator Chuck Schumer (Demokraten), wurde am 12. Januar 2023 der Vista Tech Campus (Albany) von Plug Power eingeweiht. 125 Mio. US-$ hat Plug hier investiert. Diese ProduktionsstĂ€tte lĂ€sst sich erheblich ausbauen. Ein Ă€hnliches Investment hat Plug vergangenes Jahr in Rochester getĂ€tigtt. Nach Aussage des CEO Andy Marsh ist, sinngemĂ€ĂŸ, jede ProduktionsstĂ€tte einzigartig. In Rochester werden Brennstoffzellen fĂŒr Gabelstapler gefertigt. Der Vista Tech Campus wird bereits dieses Jahr aufgrund sehr hoher Nachfrage voll ausgelastet sein, so ein Statement.

Gerade einmal 220,7 Mio. US-$ Umsatz (48 Mio. US-$ weniger als erwartet) brachte das vierte Quartal 2022. Unter dem Strich ein Minus von 1,25 US-$ pro Aktie (GAAP). Nun peilt man 1,4 Mrd. US-$ in diesem und 2,1 Mrd. Umsatz 2024 an. Liest man den 10-K (GeschĂ€ftsbericht), so wird auf sehr viele Risiken hingewiesen, die Plug adressiert (10-K kann man ĂŒber die Website von Plug herunterladen).

Dass Amazon seine Bestellung von GenDrive fĂŒr Gabelstapler 2022 um fast 55 Prozent gegenĂŒber 2021 gesenkt hat, ist bemerkenswert. Besonders interessant ist der Blick auf den Bargeldbestand, da daraus das starke Wachstum finanziert wird (ProduktionsstĂ€tten fĂŒr BZ-Stacks, Elektrolyseure und Wasserstoff wie auch diverse Akquisitionen). 2022 ist der Bargeldbestand auf 2,15 Mrd. US-$ gesunken, wobei davon 858 Mio. US-$ „restricted cash“ sind, also als Sicherheit fĂŒr Sale-and-Leaseback-Projekte dienen. 2023 sollen 1 Mrd. US-$ investiert werden. Steht da womöglich die nĂ€chste Kapitalerhöhung via Neuausgabe von Aktien an?

Analysten sehen die Aktie im Durchschnitt nun bei 22 US-$ (27 US-$ vorher).

Risikohinweis

Jeder Anleger muss sich immer seiner eigenen RisikoeinschĂ€tzung bei der Anlage in Aktien bewusst sein und auch eine sinnvolle Risikostreuung bedenken. Die hier genannten BZ-Unternehmen bzw. Aktien sind aus dem Bereich der Small- und Mid-Caps, d. h., es handelt sich nicht um Standardwerte, und ihre VolatilitĂ€t ist auch wesentlich höher. Es handelt sich bei diesem Bericht nicht um Kaufempfehlungen – ohne Obligo. Alle Angaben beruhen auf öffentlich zugĂ€nglichen Quellen und stellen, was die EinschĂ€tzung angeht, ausschließlich die persönliche Meinung des Autors dar, der seinen Fokus auf eine mittel- und langfristige Bewertung und nicht auf einen kurzfristigen Gewinn legt. Der Autor kann im Besitz der hier vorgestellten Aktien sein.

Autor: verfasst von Sven Jösting am 5. MÀrz 2023


Bild: BZ-System von Plug im Gabelstapler / Cummins-DSC_0433Plug-DSC_0068.jpg

Quellenangabe:

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

preloader