Autobauer ruhen sich aus

Bildtitel:




8. August 2012

Autobauer ruhen sich aus

Die Anfang Mai 2012 erschienene Trendstudie ElektromobilitĂ€t 2012 des Beratungsunternehmens Warnstorf-Berdelsmann Consulting hat ergeben, dass die großen Automobilkonzerne eher bremsen als pushen. Jörg Warnstorf, GeschĂ€ftsfĂŒhrer und Autor der Studie, erklĂ€rte gegenĂŒber pressetext: „51 Prozent der befragten Fachleute sagen, dass die ElektromobilitĂ€t aktuell stagniert.“ Die Unzufriedenheit der Branche sei daher hoch. In den Kommunen wachse zwar grundsĂ€tzlich das Interesse, aber sobald die Diskussion auf den Preis kĂ€me, wĂŒrden alle abwinken. „Erschwerend kommt hinzu, dass der Staat zwar Millionen in Einzelprojekte investiert, die aber nur den großen Akteuren zugute kommen, wĂ€hrend kleinere das Nachsehen haben”, sagte Warnstorf weiterhin und fĂŒgte noch hinzu: „Die deutschen Autobauer ruhen sich derzeit auf ihren Exporterfolgen im Luxussegment aus und sehen keine Eile, sich konsequent mit ElektromobilitĂ€t zu befassen. Entsprechend werden AnkĂŒndigungen fĂŒr den Start des ersten deutschen Elektroautos stĂ€ndig nach hinten verschoben – zuerst auf 2011, spĂ€ter auf Anfang und nun auf Herbst 2012.“ Im Rahmen der Studie wurden ĂŒber 400 Experten aus Wissenschaft, Entwicklung, Zulieferung, Finanzwelt und Automobilindustrie befragt.

Quellenangabe:

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

preloader