f-cell: Neuer Ort, neue Zeit

Bildtitel:
Autor:




20. Dezember 2011

f-cell: Neuer Ort, neue Zeit

Synergien schaffen – unter diesem Stichwort wollen die Organisatoren des f-cell-Symposiums einen Standortwechsel in Angriff nehmen. 2012 wird die Veranstaltung auf dem GelĂ€nde der Messe Stuttgart stattfinden, wo zeitgleich auch erstmalig die Battery+Storage – internationale Fachmesse fĂŒr Batterie- und Energiespeicher-Technologien – von der Landesmesse Stuttgart GmbH organisiert wird. Sie tritt mit dem Ziel an, die europĂ€ische Leitmesse in dieser Branche zu werden. Mit dieser Zusammenlegung Ă€ndert sich auch der Termin der f-cell: Von Ende September verschiebt er sich auf den 8. bis 10. Oktober, wodurch sich die Dauer der Ausstellung um einen Tag verlĂ€ngert. Peter Sauber erklĂ€rte diesen Schritt mit den Worten: „FĂŒr 2012 erwarten wir einen weiteren Zuwachs, sowohl bei den Teilnehmer als auch bei den Ausstellerzahlen. Damit wachsen wir ĂŒber die KapazitĂ€tsgrenzen des Haus der Wirtschaft hinaus.“ Von der Zusammenlegung beider Veranstaltungen an einen Standort erhofft sich Sauber „eine ungemein große Plattform, die international stark wahrgenommen wird.“ Parallel zum f-cell-Symposium wird die Peter Sauber Agentur zudem einen Fachkongress fĂŒr Batterie- und Energiespeicher-Technologien organisieren. DarĂŒber hinaus wird am 10. Oktober der e-mobil BW Technologietag stattfinden und MobilitĂ€tslösungen der Zukunft prĂ€sentieren. Dr. Walter Rogg, GeschĂ€ftsfĂŒhrer der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS), freute sich: „Die Veranstaltungen stĂ€rken sich gegenseitig.“

Quellenangabe:

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

preloader