Neue ZBT-Leitung

Bildtitel:

Von Hydrogeit





27. Januar 2022

Neue ZBT-Leitung

Portrait Prof. Harry Hoster,  © JRF
© JRF

Seit dem 1. Oktober 2021 verfĂŒgt das Zentrum fĂŒr BrennstoffzellenTechnik Duisburg (ZBT) ĂŒber eine neue wissenschaftliche Leitung. Prof. Harry Hoster ĂŒbernimmt zudem den Lehrstuhl fĂŒr Energietechnik der UniversitĂ€t Duisburg-Essen und folgt damit auf Prof. Angelika Heinzel, die Ende 2020 in den Ruhestand gegangen ist (s. HZwei-Heft Jan. 2021).

Hoster kann auf umfangreiche Erfahrungen im Brennstoffzellensektor verweisen, er war wissenschaftlich aktiv in SĂŁo Paulo, an der UniversitĂ€t Ulm, an der TU MĂŒnchen sowie in Singapur. Zuletzt war er Professor fĂŒr Physikalische Chemie und Direktor von Energy Lancaster an der UniversitĂ€t Lancaster. Der Physiker erklĂ€rte bezĂŒglich des ZBT: „Das Institut besitzt ein hervorragendes Renommee in der Fachwelt und steht mit seinen engagierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern fĂŒr ausgezeichnete Grundlagen- und Anwendungsforschung in seinen Kernbereichen Wasserstoff, Brennstoffzellen und Batterien.“

Quellenangabe:

JCB erreicht H2-Meilenstein

Der britische Land- und Baumaschinenhersteller JCB hat im MĂ€rz 2023 die Produktion seines fĂŒnfzigsten H2-Verbrennungsmotors...

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

preloader