Medis? Fuel Cell Charger marktreif

Bildtitel:




30. Juni 2015

Medis? Fuel Cell Charger marktreif

6. Oktober 2008 – Der 24/7 Xtreme Fuel Cell Charger von der Medis Corporation ist endlich auf dem Markt erhĂ€ltlich. Seit August 2008 bietet die New Yorker Firma die kleinen externen AufladegerĂ€te an (s. HZwei 01-08), allerdings nur in den USA. Dort werden die mobilen Energieversorgungsmodule ĂŒber die Handelskette Best Buy vertrieben.
Die 10 cm langen Boxen liefern ausreichend Strom (bis zu 220 mA) fĂŒr rund 30 Stunden GesprĂ€chsdauer mit einem Mobiltelefon oder 60 bis 80 Stunden Betriebsdauer eines normalen MP3-Players. Die nominelle Leistungsabgabe liegt bei bis zu 1 W bei 3,6 bis 5,4 V. Entsprechende Adapter fĂŒr die gĂ€ngigsten ElektronikgerĂ€te sind im Kaufpreis des Starter Kits (39,95 US-$) mit inbegriffen, um USB-GerĂ€te, Palm Treo und New Nokia betreiben und aufladen zu können. Ist der enthaltene FlĂŒssigenergiespeicher aufgebraucht, kann das GerĂ€t fĂŒr 22,95 US-$ ausgetauscht werden.

Um die Brennstoffzelle zu aktivieren, muss die Sperrvorrichtung entfernt und das GerĂ€t zusammengedrĂŒckt werden. Ab Oktober 2008 soll auch eine passende Taschenlampe dazu angeboten werden.

Quellenangabe:

JCB erreicht H2-Meilenstein

Der britische Land- und Baumaschinenhersteller JCB hat im MĂ€rz 2023 die Produktion seines fĂŒnfzigsten H2-Verbrennungsmotors...

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

preloader