Hzwei Blogbeitrag

Beitrag von Sven Geitmann



30. Juni 2015



Titelbild:


Bildquelle:



Brennstoffzellen-Lehrbuch neu aufgelegt

19. Dezember 2008 – Die Förderung der nachwachsenden Generation ist nicht erst seit dem Erscheinen der Pisa-Studie außerordentlich wichtig. Das weiß auch die h-tec GmbH aus Lübeck und hat deswegen zusammen mit dem Hydrogeit Verlag das gemeinsam herausgebrachte Lehrbuch über „Brennstoffzellen im Unterricht“ neu aufgelegt. „Wir wollen die Jugend von heute frühzeitig an diese faszinierende Technik heranführen“, erklärt Uwe Küter, einer der Geschäftsführer des norddeutschen Unternehmens.
Die Erstauflage dieses Buches erschien bereits im Jahr 2005. Im März 2007 folgte die zweite Auflage mit Unterstützung des Hydrogeit Verlags aus Oberkrämer bei Berlin. Da h-tec jetzt gerade eine neue Produktserie herausgebracht hat, wurde auch eine Überarbeitung des Lehrbuches notwendig, so dass nun die aktualisierte und neu gestaltete dritte Auflage erhältlich ist.

Der Inhalt ist gut übersichtlich in die drei großen Themenblöcke Grundlagen, Experimente und Arbeitsblätter unterteilt. Das für die Experimente notwendige Hintergrundwissen ist leicht verständlich aufbereitet, was den Lesern ein rasches Einarbeiten in die Thematik ermöglicht und sowohl Lehrenden als auch Schülern und Studenten eine gute Einführung in die spannende Materie dieser Zukunftstechnik bietet.

Brennstoffzellen im Unterricht ? Grundlagen, Experimente, Arbeitsblätter
von Cornelia Voigt, Stefan Höller & Uwe Küter, Hydrogeit Verlag & h-tec
Oberkrämer, Dezember 2008, mit 144 Seiten, 78 Abbildungen & 20 Tabellen
ISBN: 978-3-937863-13-9, Preis: 14,90 ?
www.hydrogeit-verlag.de/Brennstoffzellen-Lehrbuch.htm

Kategorien: 2015-2017 | News
:Schlagworte

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

preloader